Welches Teichvlies?

Was nützt ein günstiges Teichvlies, dass seine Aufgabe nicht erfüllt?

Welche Eigenschaften muss ein Teichvlies haben, um ein guter Schutz für Teichfolien zu sein?

GRK4 Strassenbauvlies
Ein Teichvlies wird zum Schutz der hochwertigen Teichfolien verwendet. Es soll vor Beschädigungen durch Steine, Wurzeln und Ähnliches schützen.

Ein Teich soll in der Regel 10, 20 Jahre oder noch länger z.B. den Garten verschönern. Hierzu sollten die Produkte zur Sicherung des Teiches eine entsprechende Qualität aufweisen, nicht nur die Teichfolie muss 20 Jahre halten können, auch das Teichvlies hat seine Aufgabe sehr lange zu erfüllen!

Besondere Bedeutung kommt dem Teichvlies zu, wenn es sich um einen begehbaren Teich handelt, z.B. um einen Schwimmteich oder einen Badeteich!

Teichvliese werden häufig aus Recyclingfasern hergestellt, hier sind alle Farben möglich, Material Polyester oder Polypropylen.

Was ist bei einem Teichvlies zu beachten, was ist wichtig?

Teichvlies Straßenbauvlies nach Stempeldurchdrückkraft:

Information und Anwendung Teichvlies beim Teichbau.

Teich anlegen Teich anlegen mit Teichvlies und Teichfolie.

Das Teichvlies wird als Rollenware geliefert (wie vom Hersteller produziert) und nicht wie Ihre Teichfolie in einem Stück!

Gängige Breiten der Teichvliese sind 1, 2, 4 oder 5 m (oder ähnlich).

Das Teichvlies wird auf dem von Steinen und Wurzeln etc. gereinigten Teichboden verlegt.

Die Bahnen Vlies werden nicht Stoß-an-Stoß gelegt, sondern überlappend, damit keine Lücken zwischen den Teichvliesbahnen entstehen. Bei der Verlegung der Teichfolie wird häufig heftig gezogen und gezerrrt und das Teichvlies kann sich unter der Teichfolie verschieben.